Schönes neues Jahr 2016!

Schönes neues Jahr 2016!

Wir wünschen ein schönes neues Jahr 2016!

2016 Neujahrsgruß Kopie

Zeichnung Judith Haman 31.12.2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hören und Sehen II • Katalog + 2MC Box  erhältlich bei hierunda editionen

Hören und Sehen II • Katalog + 2MC Box erhältlich bei hierunda editionen

Hören und Sehen II

Katalog und Box mit 2 Musikkassetten
Hören und Sehen war eine Veranstaltungsreihe mit Konzerten, Performances, Ausstellung musikalischer Graphiken und Installationen. Hören und Sehen II 11. – 28. Mai 1995 Künstlerhaus Weidenallee 10b, 2037 Hamburg.
Konzerte
Alexander Dannullis, Georgia Charlotte Hoppe, Mauretta Heinzelmann, Holger Kern, Harry Nitz, Hannes Wienert Heiner Metzger, Sonja Kloevekorn, Ernst Kretzer, Helmuth Neuman, Gundula Plesch, Frank Städer, Wittwulf Y Malik u.v.a. >>> das Programm
Performances
Henning Christiansen, Ursula Reuter – Christiansen: Aktionsperformance ‚Shape the nature – use fluxus‘
Judith Haman: ‚asflat‘, Mauretta Heinzelmann: ‚Luftschloß‘, Ernst Kretzer: Tonbandkonzert
Johannes Lothar Schröder, Hannes Wienert: ‚Das Ohr des Camposuoni‘
Barbara Schmidt-Rohr: Tanz, Rüdiger Strey: Licht – Raum Installation

Der Katalog mit graphischen Arbeiten aller Beteiligten und die 2 MC Box mit Records aller Veranstaltungen, dem Programm und Bildern erschien 1995. Katalog + 2 MC Box kann hier bestellt werden, einige Exemplare sind noch vorrätig.
Die MC Box ist auch über discogs.com erhältlich.

hierunda editionen

Badminton Stops  – ein Film über sechs Badminton Spiele auf Autobahnrastplätzen

Badminton Stops – ein Film über sechs Badminton Spiele auf Autobahnrastplätzen

Badminton Stops from hierunda on Vimeo.

Six videos badminton racquet on highway rest areas
in Germany and Luxembourg          June/July 2012

Video / Cut / Actor: Judith Haman, Heiner Metzger

hierunda.de                                       Hamburg 2015

Fünf Videos: h7club@blurred edges 2015 und Stark Bewölkt Quartett • Juni 2015, Westwerk

Fünf Videos: h7club@blurred edges 2015 und Stark Bewölkt Quartett • Juni 2015, Westwerk

Stark Bewölkt Quartett • blurred edges Festival 13.6.2015 • Westwerk on Vimeo.

h7club@blurrededges 2015 • die digitale Lücke • 12.6.2015 Westwerk

und 4 weitere Videos im h7 club Album bei Vimeo.

über Bildende Künstler in den 
 Konzentrationslagern
 Auschwitz, Theresienstadt, Neuengamme • lecture Judith Haman 24.3.2015

über Bildende Künstler in den 
 Konzentrationslagern
 Auschwitz, Theresienstadt, Neuengamme • lecture Judith Haman 24.3.2015

A Lecture about Visual Artists in KZ Auschwitz, Terezín, Neuengamme and the Image Search to a Oil painting of Mrs. Alida Kisskalt (1941),  Frau Wirths mit den Kindern

direktlink – pdf >> über Bildende Künstler in den 
Konzentrationslagern
Auschwitz, Theresienstadt, Neuengamme lecture Judith Haman 24.3.2015 Medizinhistorisches Museum UKE Hamburg

Video des Vortrags >>>>


 

Recherchen Kisskalt

Recherchen Kisskalt

 

Di.  24.3.15 • MhM 18:00 • Vortrag  Dr. med. Jutta Hübner, Judith Haman

Di. 24.3.15 • MhM 18:00 • Vortrag Dr. med. Jutta Hübner, Judith Haman

Dienstag, 24. März 2015, 18.00 Uhr  •  Hörsaal  Medizinhistorisches Museum Hamburg

Dr. med Jutta Hübner und Judith Haman, Hamburg
“Kampf dem Gebärmutterhalskrebs” von Hamburg bis Auschwitz als “Forschung um jeden Preis” im Nationalsozialismus + über Bildende Künstler im KZ Auschwitz 
Filmausschnitte: Splitter einer Recherche. Kolposkopie im KL Auschwitz – die Rolle der Frauenklinik Altona. Interview mit Dr. Jutta Hübner von Judith Haman, Hamburg 2014.
……………

Vortragsreihe zum 70. Jahrestag der Befreiung des KL Auschwitz
27.1. – 7.4.2015 • Medizinhistorisches Museum UKE
Medizinhistorischen Museum Hamburg, Fritz Schumacher-Haus (Haus N30.b) / Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Martinistraße 52, 20246 Hamburg.
………………….
Videodokumentationen der Vorträge, Bilder und Texte zum Projekt
„wasche meine Hände 27.1.2015 • Mediziner in Auschwitz und Hamburg
auf der der Webseite:  www.wasche-meine-haende.de

Dokumentation: Videos von der Vortragsreihe zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz

Dokumentation: Videos von der Vortragsreihe zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz

Neu in wasche-meine-Haende.de:

Videodokumentation der
Vortragsreihe zum 70. Jahrestag der Befreiung des KL Auschwitz
veranstaltet vom Institut für Geschichte und Ethik der Medizin und Medizinhistorisches Museum Hamburg.   27.1. – 7.4.2015

Dienstag 7. April  2015  18:00 Uhr
Vortrag Sven Fritz, M.A., Hamburg:
Die SS-Ärzte des KZ Neuengamme: Praktiken und Karriereverläufe

 

Dienstag 24. März 2015 18:00 Uhr
Dr. med Jutta Hübner
“Kampf dem Gebärmutterhalskrebs” von Hamburg bis Auschwitz als “Forschung um jeden Preis” im Nationalsozialismus
Judith Haman
über Bildende Künstler im KZ Auschwitz


Dienstag 10. März 2015 18:00 Uhr
Prof. Dr. med.Hendrik van den Bussche / UKE Hamburg
“Was wissen wir (nicht) über die Kolposkopieuntersuchungen und Gebärmutterhalsoperationen im Block 10 des KL Auschwitz.”

Dienstag 10. Februar 2015   18:00 Uhr
Werner Renz, Fritz Bauer Institut, Frankfurt:
“NS-Verbrechen und Justiz. Israelische Justiz, deutsche Strafverfolgung und alte Kameradschaften”

Dienstag 27. Januar 2015    18:30 Uhr
Dr. med. Konrad Beischl, Landshut:
“Dr. med. Eduard Wirths und seine Tätigkeit als SS-Standortarzt im KZ Auschwitz.”

 



Medizinhistorisches Museum Hamburg Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistraße 52 20246 Hamburg
————–
Video/Produktion: Judith Haman, Heiner Metzger
wasche-meine-haende.de • hierunda.de
Hamburg 2015
©all copyrights bei den Vortragenden, Medizinhistorisches Museum und den Videoproduzenten

 

KRANKENZIMMER NR. 8 • szenische Lesung • Do. 26.2.15 20:00 • Med.historisches Museum Hamburg

KRANKENZIMMER NR. 8 • szenische Lesung • Do. 26.2.15 20:00 • Med.historisches Museum Hamburg

Einladung_Krankenzimmer Nr.8-2

 

Einladung_Krankenzimmer Nr.8-3