Frei 19.3.21 • 22:00 – 0:00 • klingding radio • aktuelle Musik, neue Tracks • FSK 93,0 Mhz

Freitag 19. März 2021 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

Gerd Vierkötter stellt neue Tracks vor,
von und mit:

• Sobanski / Mowat / Leonori / Menes
• Pegelia Gold / Peter Fulda / Daniel Prätzlich
• Forum Freie Musik Chemnitz: Gregor Kuhn / Thomas Seibig / Tobias Brunn
/ Harald „Indi“ Fellenberg / Dr Steffan Claußner
• Kodian Trio: Colin Webster / Andrew Lisle / Dirk Serries
• Evan Parker
• Spontaneous Music Ensemble: Pepi Lemer / Norma Winstone / Trevor Watts
/ Brian Smith / Evan Parker / Peter Lemer / Derek Bailey
/ Nik Bryce / Jeff Clyne / Dave Holland / John Stevens
• Katherine Young / Sam Scranton
• Sam Salem

………………………
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

Frei 19.2.21 • 22:00 – 0:00 • klingding radio • aktuelle Musik, neue Tracks • FSK 93,0 Mhz

Freitag 19. Februar 2021 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

Heiner Metzger und Gerd Vierkötter stellen neue Tracks vor,
von und mit:

Andrea Ermke, Annette Krebs, Andrea Neumann, Jasmine Guffond
Sarah Belle Reid, Ignaz Schick, Karlheinz Essl, Cecil Taylor
Christian Lillinger / Open Form For Society, Martin Iddon, Heather Roche
Magnus Granberg, Anna Lindal, Rhodri Davies, Toshimaru Nakamura
Petter Wastberg, Simon Allen, Hendriks Olsson, Erik Carlsson
Mátyás Wettl, Nadar Ensemble, Mamojebac, Stupid Drunk Bro
Kalou x Meadow House, Mamojebac, Claudio Nunez, Return from Earth
Aksak Mabul, Sabrina Schroeder, Peter Ehwald, Stefan Schultze, Tom Rainey

………………………
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

Frei 15.1. 21 • 22 – 0:00 klingding radio • neue Tracks – aktuelle Musik • FSK 93,0 Mhz

Freitag 15. Januar 2021 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

Gerd Vierkötter und Heiner Metzger  stellen neue Tracks vor,
mit und von:

Liz Albee, Magnus Andersson, Richard Barrett, Bresciani, Marina Cyrino
Dario Elia, Korhan Erel, Canned Fit, Brian Ferneyhough
Puascha und Samuel Golf, Forbes Graham
Frank Gratkowski, Gabriele DR Guenther
Gerry Hemingway, Wilbert de Jode, Achim Kaufmann, Mathias Koole
Thomas Olbrechts, Karman Sadeghi, Victoria Shen, Kazuhisa Uchihashi

………………………
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

Frei 18.12.20 – 22 – 0.00 klingding radio • 2 Features: blurred edges 20 + Ashley Paul • FSK 93,0 Mhz

Freitag 18. Dezember 2020 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

Zwei Features:

blurred edges Festival 2020
Aufnahmen und Berichte vom blurred edges Festival 15.10 – 29.10.2020
Tracks von und mit:
Pedro González Fernández, Christoph Funabashi, Kris Kuldkepp, John Hughes, Felix Mayer,
Ingo Reulecke, Trinidad Martinez, Stefanie Tübinger, Thierry Madiot, Marina Cyrino, Matthias Koole,
Heiner Metzger

+

Gerd Vierkötter stellt die in England lebende amerikanische Musikerin und Komponistin  Ashley Paul vor.

………………………
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

Frei 20.11.20 22 – 0:00 klingding radio • das blurred edges 2020 Festival und nun? • FSK 93,0 Mhz

Freitag 20. November 2020 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org
(english below)

das blurred edges Festival 2020 und nun?

Berichte und Aufnahmen von einigen blurred edges Konzerten

kurz vor dem Verbot aller Kulturveranstaltungen endete das blurred edges Festival 2020 am 29.10.2020.

Autoritär verfügte die Hamburger Polizei schon zwei Tage zuvor:
die Konzertperformances auf den Straßen im Münzviertel, veranstaltet vom
Unlimited Liability Labor am 27.10.20, wurden nach einer Performance von Lorena Izquierdo,
für beendet erklärt.

Nahezu alle Konzertbesucher*innen bewegten sich mit Masken, in Zweier – oder Dreier Gruppen,
mit einigem Abstand zueinander um die Veranstaltungsorte im Freien – auf der Straße,
der Abstand der Besucher*innen zu den Performer*innen war mindestens 2,5 Meter,
ingesamt war die Nähe der Besucher*innen zueinander größer als auf einer mittel belebten Einkaufsstraße.

Neben der Androhung eines Bußgeldes von 15.000 € argumentierte die Polizei mit
der am 26.10.20 in Hamburg in Kraft getretenen Eindämmungsverordnung u.a. und
verordnete den sofortigen Abbruch der Konzert – und Performanceveranstaltungen.

Tracks von und mit:

Pia Davila, Dong Zhou, Hanne Franzen, Charles Ives
Pinazola Orchester, Heather Roche, Eva Zöllner, Einaz Seyedi
Chad Popple, John Hughes, Frank Gratkowski, Frank Paul Schubert, John Dikeman
Isabelle Duthoit, Gunnar Lettow, Joker Nies, Guilherme Rodrigues
PAF, Eazy, Eva-Maria Huoben, Ensemble Frantic Percussion, Nikolaus Gerszewski
Kammerchor Klub Konsonanz, Hans Schüttler, Torben Laib, Lukas Harris
TonArt Ensemble, Fritz Hauser, Pedro González Fernández
Christoph Funabashi, Kris Kuldkepp, Felix Mayer
Ingo Reulecke, Trinidad Martinez, Stefanie Tübinger


the blurred edges festival 2020 and now?

Reviews and recordings of some blurred edges concerts

shortly before the ban on all cultural events, the blurred edges Festival 2020 ended on October 29, 2020.

The Hamburg police had issued an authoritarian order two days earlier:
the concert performances on the streets of the Münzviertel, organized by
Unlimited Liability Labor on October 27th, 2020, after a performance by Lorena Izquierdo,
declared over.

Almost all concert-goers wore masks, in groups of two or three,
some distance from each other around the outdoor venues – on the street,
the distance between the visitors and the performers was at least 2.5 meters,
Overall, the proximity of the visitors to one another was greater than on a medium-sized shopping street.

In addition to the threat of a fine of € 15,000, the police also argued
the containment ordinance that came into effect in Hamburg on October 26th, 2020 and
ordered the immediate termination of the concert and performance events.

………………………
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

Frei 16.10.2o – 22 – 0:00 klingding radio • Neue Tracks • FSK 93,0 Mhz

Freitag 16. Oktober 2020 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

Gerd Vierkötter stellt Tracks vor
von:

Christine Ott, David Torn
Fahmi Mursyid, Lisa Lerckenfeldt
Siavash Amini
Time Controlled Organism
und Þorír

………………………
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

18.9.20 22 -0:00 klingding radio • Feature: blurred edges Festival 15. -29.10.20, Programm, Tracks • FSK 93,0 Mhz

Freitag 18. September 2020 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

blurred edges 2020 Feature
– mit dem blurred edges Festival Programm
15.10 – 29.10.2020

und Tracks von:
Thierry Madiot, Neo Hülcker / Sprechbohrer, Hans Schüttler, EMA Ensemble,
The International Nothing, Seiji Morimoto, Eva-Maria Huoben, Fritz Hauser u.a.

Das blurred edges Festival beginnt am 15.10.20 um 20 Uhr mit dem Opening concert – 6 sets im MS Stubnitz.
Das Programm des Festivals ist nach der Corona bedingten Verschiebung von Ende Mai in den Oktober etwas komprimierter: 
33 Veranstaltungen, 15 Tage, 20 Orte in Hamburg.

„Wie jedes Jahr praktizieren wir radikale Selbstbestimmung:  alle Hamburger Kulturschaffenden, die mit experimenteller Musik im weitesten Sinne zu tun haben, konnten eine Veranstaltung vorschlagen.
Das Resultat ist ein Kaleidoskop aus Komposition, freier und Konzept-Improvisation,
Klanginstallationen und Performances, monomedial oder multimedial,
solo oder in größeren Ensembles, zusammengekommen für den Anlass oder schon lange zusammen arbeitend.

Das Publikum kann auf seinen Streifzügen durch das zweiwöchige Programm neben
den eingeladenen internationalen Gästen auch die Vielfalt der Hamburger freien Musikszene
erfahren und gleichzeitig Hamburgs diverse Kulturorte neu kennen lernen:
Galerien und Kunsträume, Theater und Clubs, Kirchen und Kinos, bekannte und weniger bekannte.

Den Auftakt macht die MS Stubnitz: der schicken Hafencity trotzend geben wir dort im Bauch des Kulturschiffs einen Einblick in das,
was blurred edges als Festival auszeichnet: experimentelle Musik jenseits des Mainstreams und jenseits von Genregrenzen.“

>>> das Programm des blurred edges 2020 Festivals >>>

………………………
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

21.8.20 – 22 – 0:00 klingding radio • Feature #2: Online Musicking – Interviews, Tracks • FSK 93,0 Mhz

Freitag 21. August 2020 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

Feature #2: Online Musicking Call des Verbands für aktuelle Musik Hamburg

Studiogäste: Laura Gericke, Krischa Weber

Anfang Mai 20 lud der Verband für aktuelle Musik Hamburg ein zum Online Musicking Call,“ damit wir weiterhin sichtbar / hörbar bleiben und als Warm-up für das auf den 16. – 29. Oktober 2020 verschobene blurred edges Festival 2020″.

Nahezu alle der 24 gewählten Projekten sind inzwischen online, in verschiedenen Formaten:

das audio pre-release einer Szene der Oper „Humans must go“ die am 29.10.20 bei blurred edges aufgeführt wird – General Arka, Chad Ch. Popple, Remi Marie, Yidi Tsao, Yanomami Schamanen 
+
„ich tät hörstück schreiben“ – eben das oder gerade nicht, Musik und Erzählung – Laura Gericke, Roland Wendling

Radiophonische Lesungen über Noise u.a. von David Wallraf und Frans de Waard / tbc_czepoks
+
eine soundcollage mit Aufnahmen der Bille Kanäle, Stimme, experimentellen Sounds in „Aqua_Industrial“
– Bendrik Grossterlinden
+
die akustische Wiederaufbereitung weggeworfener Samples in „killed darlings“ von Philipp Krebs 
+
ein Livestream „sonopol“ Konzert mit Ignaz Schick + Christoph Funabashi
+
Online Improvisationen mit Videoanimationen in „Diaries of a Quarantine“ – Marco Bussi, Pietro Frigato. Giulio Giani, Vlatko Kucan, Daniel Savio
+
die John Cage Komposition „The Wonderful Widow of Eighteen Springs“ als Kurzfilm mit Pia Davila, Hannes Franzen und Dong Zhou
+
als Album mit vier Versionen der graphischen Notation „Dec‘ 52“ von Earle Brown –  Ensemble EMN mit Christoph Funabashi, Kris Kuldkepp, Felix Mayer, Heiner Metzger

Videoarbeiten

als one woman show im Videoblog „Little Miss Freedman’s Variety Show #4“, Philosophie, Big Tunes, Karaoke + Aerobic Dance by Naana Freedman

fast dokumentarisch im Videobeitrag „First Murder“ von Tintin Patrone und Tim Huys über einen Unterkieferknochen – als Quijada Perkussionsinstrument und als Waffe beim biblischen Brudermord
+
eher assoziativ beim blumigen „Aus unserem Poesiealbum“ von Mathias Will, Krischa Weber
+
als videographische Probendokumention bei „Disdance“ des TonArt Ensembles mit der rumänischen Tänzerin Nicoleta Demian
+
die situative Raum / Körperperformance „Liebe Freunde“ von Jule Heinzelmann, Felix Mayer
+
als Stimm + Requisiten Performance aus dem Archivschrank „Wenn schon zu Hause, dann privat“- Frauke Aulbert
+
ein instrumentierter Waldspaziergang mit Freund*innen und woodrecordings in „lockdown landscapes“ – Konzept: Elena Victoria Pastor
+
die Videosinzenierung „Lichtmaschine“ zu einem Track von René Huthwelker, Helge Meyer, Carl-John Hoffmann

alle Online Musicking Call Projekte auf der VAMH website >>
…………………………………………………………………………………………..
Diese klingding Sendung ist ein Projekt des Online Musicking Call Mai / Juni 2020
des Verbands für aktuelle Musik Hamburg (VAMH),
gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

………………………
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

%d Bloggern gefällt das: