Video: „able to keep a mask on the flaneur at all times“ • Judith Haman

„able to keep a mask on the flaneur at all times“
Judith Haman

Video; Produktion: Heiner Metzger
http://www.hierunda.de

Hamburg 2020

Video: Le clou du prophète • Judith Haman

Le clou du prophète

Konzept: Judith Haman

Video, Cut, Produktion:
Heiner Metzger

Hamburg 2020

Frei. 20.3.2020 – 22:00 klingding radio • Experimentelle Musik aus Afrika / der Saxophonist Frank Paul Schubert • FSK 93,0

Freitag 20. März 2020 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

Alternate African Reality
Electronic, electroacousticand experimental music
from Africa and the diaspora


Über seine Reisen und Recherchen in Afrika sprach Cedrik Fermont
bei der VAMH Präsentation am 10. Februar 20
und verwies auf seine bald erscheinende Compilation
mit 32 Tracks von Musiker*innen aus allen Teilen Afrikas und der Diaspora,

Daraus einige Tracks.

Und, eine zweites Feature mit Musik des Saxophonisten
Frank Paul Schubert, der sich im Bereich der improvisierten Musik
und des zeitgenössischen Jazz bewegt,
von Gerd Vierkötter.

Moderation: Gerd Vierkötter, Heiner Metzger

………………………
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

Frei. 21.2.2020 – 22:00 klingding radio • Chile despertó – Interview: Felipe Araya • FSK 93,0

Freitag 21. Februar 2020 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

Interview mit dem chilenischen Musiker Felipe Araya
über die  Protestbewegung für einen Systemwechsel in Chile.

Records vom Stark Bewölkt Konzert 12.2.20 / Hörbar mit
Felipe Araya: cajòn, objects,
Birgit Ulher: rumpet, radio, speaker.

Records vom Ad-Hoc Konzert 1.2.20 / Hinterconti mit:
Ted Parker: midi git., electronics, Kris Kuldkepp: double bass,
Felix Mayer: trombone, Heiner Metzger: bass clarinet

Gerd Vierkötter porträtiert den Saxophonisten Frank Paul Schubert,
der sich im Bereich der improvisierten Musik und des zeitgenössischen Jazz bewegt.
Er studierte klassisches Repertoire und  Jazz bei Hugo Read und lebt
seit Anfang der neunziger Jahre in Berlin.
Kollaborationen mit Musikern wie:
Rudi Fischerlehner, Günter “Bbaby” Sommer,
Alexander von Schlippenbach, Achim Kaufmann u.v.a.

………………………
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

Windbeutel • Rauminstallation 2002 Ziviljustizgebäude Hamburg • Judith Haman • neue Videos

W I N D B E U T E L

War eine Rauminstallation bezogen auf die Architektur und Geschichte der Grundbuchhalle, dem Erweiterungsbau des Ziviljustizgebäudes; Sievekingplatz 1, 20355 Hamburg,  erbaut 1928-1930, der Architekt war Oberbaudirektor Fritz Schumacher.

Der in den Innenhof vorspringende gerundete Flügel (hufeisenförmig) enthält eine durch drei Geschosse reichende 
Oberlicht-Treppenhalle mit Flurgalerien als einzigen architektonisch herausragenden Innenraum. 
Die Halle zeigt die Eisenbetonpfeiler ihrer Konstruktion, dazwischen sind farbige keramische Balustraden gestellt (Bildhauer Kuöhl). 
Die Treppe hat zur Halle hin ein den Balustraden zugehöriges Geländer. 

Zur Rückseite hin besteht das Geländer aus einem in Form von Hakenkreuzen gegliedertes Eisengitter. 
Die ausgehenden Flure von der Treppe kommend sind verbunden mit dem Altbau des Ziviljustizgebäudes und der hufeisenförmigen Lichthalle.Die „Lichthalle“ war seit 1930 Schauplatz von Verhandlungen, Vorträgen,
Treffen des Senats und der Richter und auch ein Ort für Festlichkeiten.
Prof. Peukert sprach vom „Gestapo-Anbau“.
Fritz Schumacher wurde 1933 zwangspensioniert.
Die letzten Hinrichtungen im Keller der Grundbuchhalle waren zum Kriegsende.

Aktuell dazu:
Bislang unbekannte Akten wurden gefunden „wie Hamburger Richter in der NS-Zeit urteilten“ (ARD Panorama 3.9.2019).
und
„Für Führer, Volk und Vaterland, Hamburger Justiz im Nationalsozialismus“, 
Klaus Bästlein, Helge Grabitz, Wolfgang Scheffler (Red.)
Justizbehörde Hamburg (Hg.),
1. Auflage 1992, Nachdruck 2019 
mit einer Einführung zur Neuauflage von Klaus Bästlein

mehr über Windbeutel >>>

Video # 2
Eröffnungskonzert:
Komposition „Die Lücke des Subjekts“, 
von Heiner Metzger
mit
Ge-Suk Yeo – Sopran
Hannes Wienert – Saxophon
Helmuth Neuman – Trompete; Perkussion
Heiner Metzger – Altklarinette

Frei. 17.1.2020 – 22:00 klingding radio • Feature: Matthias Ockert • FSK 93,0

Freitag 17. Januar 2020 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

Feature über Mathias Ockert

Gerd Vierkötter stellt den Komponisten und Gitarristen Matthias Ockert vor, der zunächst Architektur und dann Komposition bei Wolfgang Rihm studierte.
Sein Werk kennzeichnet sich durch die Verwendung von E-Gitarre, interaktive Elektronik, Integration von Improvisation und den besonderen Fokus auf die kompositorische Gestaltung des Klangraumes aus.
………………………
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

Frei. 20.12.2019 – 22:00 klingding radio • Feature: Markus Bongartz + Andreas Krennerich • FSK 93.0 Mhz

Freitag 20. Dezember 2019 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

Features über Markus Bongartz und Andreas Krennerich

Wir leben in einem Zeitalter der Simulation – da ist die Bereitschaft groß, in naiver Weise Pflöcke in die Erde zu schlagen und zu sagen: ,Hier bin ich‘ – um im selben Atemzug zu fragen, ob dieser Anspruch und die Mittel, ihn zu formulieren, die geeigneten sind.“ Markus Bongartz, über ihn ein Feature von Barbara Kler.
++
Gerd Vierkötter stellt aktuelle Projekte des Saxophonisten Andreas Krennerich vor. Er arbeitet in verschiedenen Bereichen der improvisierten
und notierten Musik und organisiert das Stuttgarter Saxophonfestival.
+++
Ca. in den letzten 30 Minuten
Tracks von PAF, aus der Präsentation #68 mit Sarah Nemtsov;
über die Zuwendungen 2020 aus dem Musikstadtfonds Hamburg,
u.a.
……………………… 
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream

FREI. 15.11.2019 – 22:00 KLINGDING RADIO • PRÄSENTATION C.L. HÜBSCH + NEW PHONIC ART • FSK 93.0 MHZ

Freitag 15. November 2019 22.00 – 0.00
klingding radio FSK 93.0/101.4 mhz, Stream www.fsk-hh.org

Tracks von:
C.L. Hübsch (Köln) + Aufnahmen von seiner Präsentation#67 am 12.11.19 in der HfMT
er ist weltweit aktiv als Impromusiker, als Tuba Soloist und in zahlreichen Bands und Kollaborationen, aber auch als Komponist, Theatermusiker, Theoretiker, der über Impro-Konzepte und Spielansätze nachdenkt.

und eine Neuentdeckung:
New Phonic Art, mit Vinko Globokar, Michel Portal, Carlos Roqué Alsina und Jean-Pierre Drouet. 1969 eins der ersten Ensembles der freien Improvisationsmusik in Europa.
……………………… 
klingding • Radiosendung für aktuelle Musik
jeden 3. Freitag im Monat von 22. – 0.00 Uhr
Freies Senderkombinat Hamburg 93.0/101.4 mhz, Stream
Moderation: Heiner Metzger

%d Bloggern gefällt das: