Frei, 16. Oktober 20 20:00 • h7 club@blurred edges 2020 • ICNISP & EMN • electroacoustic + open notation + improvisation• Künstlerhaus Faktor

Freitag, 16. Oktober 2020 • 20 Uhr

Künstlerhaus Faktor •  Max-Brauer-Allee 229
22769 Hamburg

h7 club @ blurred edges 2020

ICNISP & EMN 
electroacoustic • open notation • improvisation

ICNISP (Institute for Certified Sonic Nomadic Illicit Practices)
Marina Cyrino: flutes, Matthias Koole: el.guitar

EMN:
Christoph Funabashi: guitar, objects 
Kristin Kuldkepp: double bass 
Felix Mayer: trombone 
Heiner Metzger: clarinets, soundtable, objects

ICNISP ist das Berliner Duo der brasilianischen Musiker Marina Cyrino (Flöten) und Matthias Koole (Gitarre / el.guitar).
Das Duo spielt bending guitar und Flöte in Richtung eines gemeinsamen Hybrid-Terrains. Um das zu erreichen, wählen sie – oder werden ausgewählt von einer Mischung aus elektronischen und akustischen Klangquellen, Objekten und Präparaten, Innenverstärkung, sich schnell ändernden Gitarreneffekten und rasselnder Perkussion.

EMN, das neu gegründete Hamburger Ensemble,  verbindet individuell erweiterte Spieltechniken und Improvisation mit der Interpretation graphisch notierter Kompositionen.  Notationen aus und für die Gruppe werden mit Klassikern der offenen Form wie Earle Browns graphischer Notation December 1952 präsentiert.

Bitte rechtzeitig Plätze reservieren mit einer Mail an: post[at]heinermetzger.de
oder durch frühzeitiges Erscheinen.

Eintritt: 10.- / 7.-

h7 club: http://www.hierunda.de/h7-club.html

………………………………………………………………………………………………………………..

Das Konzert ist Teil von blurred edges – Festival für aktuelle Musik Hamburg 15.10. – 29.10.2020
blurred edges 2020 wird gefördert von der Behörde für Kultur und Medien Hamburg und der Hamburgischen Kulturstiftung.

%d Bloggern gefällt das: