kirchliche Würdenträger 1933 – 2009 • neue Porträts mit Kommentaren

neu bei hierunda.de:

Porträtbilder kirchlicher Würdenträger: die Bischöfe Franz Tügel, J.S.Schöffel, A. Schönherr, Wolfgang Huber, Kardinal Faulhaber, Kirsten Fehrs, Papst Pius XII, Papst Benedikt XVI, Metropolit Labardakis, Erzbirschof Zollitsch, Erzbischof Sterzinski Malerei von Judith Haman, Tempera auf Leinwand

mit ausgewählten Kommentaren über deren politische Position auf den Einzelseiten, z.B.:
Papst Benedikt XVI

Papst Benedikt XVI

Bei seinem Auschwitz-Besuch im Mai 2006 stellte Papst Benedikt XVI. die Deutschen als durch die Nationalsozialisten Verführte und Verblendete dar.

In seinem Buch „Benedikts Kreuzzug“ schreibt Alan Posener, die Rede sei der Versuch gewesen, aus Tätern Opfer zu machen und die Geschichte des Holocaust umzudeuten. Denn im Kern seiner Auschwitzrede steht eine epochale Umdeutung des Holocaust,
die nicht nur die Kirche von aller Mitverantwortung am Judenmord freispricht, sondern sie zum eigentlich gemeinten Opfer der Schoah erklärt: „Im Tiefsten wollten jene Gewalttäter mit dem Austilgen dieses Volkes den Gott töten, der Abraham berufen, der am Sinai gesprochen und dort die bleibend gültigen Maße des Menschseins aufgerichtet hat.“

Über hierunda

Judith Haman, Bildende Künstlerin, lebt in Hamburg Heiner Metzger, Musiker, lebt in Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: